Die Entwicklung des Luke (Damn Right vom Emsbachtal)
 


Der Luke, als Welpe zuerst Lucky genannt, wuchs im Sommer’04 im herrlichen Taunus auf,
 in einem großen Rudel mit zwei Müttern, 7 Geschwistern und 8 weiteren Spielkumpeln
 (die nur 13 Tage älter waren) - und zwei älteren Tanten, die als erfahrene Mütter ständig
 darauf bedacht waren, die Kleinen zu putzen und mit zu versorgen.

Zwei Würfe auf einmal waren zwar ursprünglich nicht geplant gewesen, erforderte auch
 doppelten Einsatz aller Familienmitglieder, aber im Nachhinein kann ich sagen, dass es
 den Welpen auf keinen Fall geschadet hat - im Gegenteil: Sie sind alle super-sozialisiert,
 verschmust und lieb mit allen Lebewesen.
Die vielen verschiedenen Menschen, die ständig bei uns waren, die vielen Erlebnisse
 und Szenenwechsel haben den Horizont der lernwilligen Kleinen noch erweitert und sie
 geprägt mit Akzeptanz und Offenheit für neue Situationen.
Das Rudel und unsere liebevolle Fürsorge haben ihnen während der ganzen Zeit den nötigen Rückhalt und Sicherheit gegeben.

Hier nun ein paar Bilder der verschiedenen Stationen seines Lebens als kleiner Welpe
 im Zuhause der “Dalmatiner vom Emsbachtal”: